Besucher seit dem
16. Mai 2010:



Zuggattungen und Zugnummerngruppen bei der Deutschen Reichsbahn

Diese Aufstellung entstand auf der Basis verschieder Webseiten und Foren im Internet. Die jeweiligen Zuggattungen wurden um die dazugehörigen Bereiche der Zugnummern ergänzt.

Die Angaben geben den Stand für den Jahresfahrplan 1989/90 der Deutschen Reichsbahn wider.

Inhalt

    Reisezüge
    Güterzüge
    Sonstige Züge
    Parameter von Güterzügen


Reisezüge
IEx 72 – IEx 77 Interexpreßzüge (außer IEx 242 / IEx 243 „Berolina“)
Ex 100 – Ex 177 Städteexpreßzüge
D 200 – D 299 Internationale Schnellzüge, die Berlin im Transit berühren
D 300 – D 399
 D 300 – D 309
 D 312 – D 313
 D 316 – D 319
 D 320 – D 329
 D 331 – D 339
 D 342 – D 349
 D 350 – D 359
 D 366 – D 367
 D 370 – D 377
 D 390 – D 399
Internationale Schnellzüge, die in Berlin beginnen oder enden
 Transitzüge Berlin (West) – BRD Richtung München
 Internationale Schnellzüge nach Polen Richtung Stettin
 Internationale Schnellzüge nach Schweden Richtung Saßnitz
 Internationale Schnellzüge nach Dänemark Richtung Warnemünde
 Transitzüge Berlin (West) – BRD Richtung Hamburg
 Transitzüge Berlin (West) – BRD Richtung Hannover
 Transitzüge Berlin (West) – BRD Richtung Frankfurt (Main)
 Internationale Schnellzüge in die ČSSR Richtung Bad Brambach
 Internationale Schnellzüge in die ČSSR, Ungarn, Rumänien Richtung Bad Schandau
 Internationale Schnellzüge nach Polen, Sowjetunion Richtung Frankfurt (Oder)
D 400 – D 499

 D 400 – D 409
 D 440 – D 449
 D 470 – D 479
Internationale Schnellzüge, die Berlin nicht berühren (Ausnahme: einige schnellfahrende Reisezüge des Binnenverkehrs im Norden der DDR)
 Internationale Schnellzüge in die BRD Richtung München
 Internationale Schnellzüge in die BRD Richtung Hannover
 Internationale Schnellzüge in die ČSSR, Ungarn, Rumänien Richtung Bad Schandau
D/E 500 – D/E 999
 D/E 500 – 699
 D/E 700 – 899

 D/E900 – 999
Schnellzüge oder Eilzüge des Binnenverkehrs
 Züge, die in Berlin oder im Raum Erfurt beginnen oder enden
 Züge, die im Raum Leipzig/Halle beginnen oder enden
 (außer D/E 780-789 Dresden-Görlitz-Dresden)
 Züge, die im Raum Dresden/Görlitz beginnen oder enden
D 1000 – 1099 Internationale Reisezüge mit besonderen Nutzungsbestimmungen
Db 1040 – 1047 Schnellzüge für westliche Besatzungsmächte
D 1000 / 1007,
D 1050 / 1057
Städteschnellverkehrszüge (Binnenverkehr)

D 1190 - 1199 Schnellzüge für sowjetisches Militär
D 1200 - 1499 grenzüberschreitente Saisonzüge (Zuordnung Stammrelation wie 200-499)
D/E 1500 - 1999 Saisonzüge im Binnenverkehr (wie 500- 999)
D 2000 - 2099 Saisonzüge im Binnenverkehr ohne Stammrelation
P 2100 - 2199 Internationale Personenzüge
Dstp 2200 – 2299 Internationale Dienstpersonenzüge
Po 2300 - 2499 Postzüge
Gex 2500 - 2999 Gepäck- und Expreßgutzüge (Stammrelationen 500-999)
P/T/Piw 3000 - 4999 Personenzüge / Triebwagen / Personenzüge im Wendezugbetrieb über Rbd-Grenzen
P/T/Piw/Psiw 5000 - 9999
 Psiw 6150 – 6199
 Psiw 7121 – 7136
 Psiw 9251 – 9274
Personenzüge / Triebwagen / Personenzüge im Wendezugbetrieb / Personenzüge der S-Bahn im Wendezugbetrieb auf Hauptbahnen innerhalb einer Rbd
 S-Bahn Rostock, Richtung Seehafen Nord
 S-Bahn Rostock, Richtung Poppendorf
 S-Bahn Rostock, Richtung Güstrow
D 10000 - 10499 internationale Entlastungszüge im Festtags- und Ferienverkehr (Stammrelationen 200-499), teilweise auch nur Entlastung im Binnenverkehrsstreckenanteil,
ggf. zweiter Entlastungszug erhält die analoge Zugnummer aus dem Nummernkreis 20000 bis 29999
D/E 10500 – 10999 Entlastungszüge im Binnenverkehr(Stammrelationen 500-999),
ggf. zweiter Entlastungszug erhält die analoge Zugnummer aus dem Nummernkreis 20000 bis 29999
Ps / Psiw 11000 – 11999  Psiw 11000 - 11099


 Psiw 11100 - 11199
 Psiw 11200 - 11299

 Psiw 11300 - 11399

 Psiw 11400 - 11499
 Psiw 11500 - 11599

 Psiw 11600 - 11699

 Psiw 11700 - 11799
Personenzüge der S-Bahn (im Wendezugbetrieb), Berlin (Wechselstrom, Diesel)
 Velten - Hennigsdorf (b Berlin)
 Oranienburg - Hennigsdorf (b Berlin)
 Albrechtshof - Hennigsdorf (b Berlin)
 Staaken - Wustermark - Falkenhagen (Kr Nauen)
 Potsdam Hbf - Birkenwerder (b Berlin)
 Albrechtshof - Birkenwerder (b Berlin)
 Nauen - Albrechtshof
 Nauen - Wustermark - Staaken
 (Wusterwitz - Brandenburg -) Werder (Havel) - Potsdam Hbf - Berlin-Karlshorst
 Potsdam Hbf - Babelsberg
 Drewitz - Beelitz Heilstätten
 Teltow - Ludwigsfelde
 Mahlow - Blankenfelde
 (Berlin-Schöneweide -) Flughafen Berlin-Schönefeld - Wünsdorf (- Baruth (Mark))
Ps/Psiw 12000 – 13999
 Psiw 12000 – 12100
 Psiw 12100 – 12299
 Psiw 12300 – 12399
 Psiw 12500 – 12699
 Psiw 12700 – 12799
 Psiw 12800 – 12899
 Psiw 12900 – 12999
 Psiw 13100 – 13299
 Psiw 13400 – 13599
 Psiw 13600 – 13699
 Psiw 13700 – 13899
Personenzüge der S-Bahn (im Wendezugbetrieb), außer Berlin
 S-Bahn Erfurt
 S-Bahn Rostock, Stammstrecke
 S-Bahn Magdeburg
 S-Bahn Leipzig, Linie A
 S-Bahn Leipzig, Linie B
 S-Bahn Dresden
 S-Bahn Leipzig, Linie C
 S-Bahn Rostock, Stammstrecke (nur Sa, So verkehrende Züge)
 S-Bahn Halle (Saale)
 S-Bahn Karl-Marx-Stadt
 S-Bahn Dresden
P 14000 – 14499
 P 14070 – 14099
 P 14101 – 14129
 P 14130 – 14159
 P 14170 – 14199
 P 14200 – 14239
 P 14250 – 14279
 P 14300 – 14329
 P 14401 – 14449
 P 14450 – 14469
 P 14471 – 14499
Personenzüge auf Schmalspurbahnen
 Zittau – Kurort Oybin
 Putbus – Göhren
 Bad Doberan – Ostseebad Kühlungsborn West
 Zittau – Kurort Johnsdorf
 Radebeul Ost - Radeburg
 Freital-Hainsberg – Kurort Kipsdorf
 Cranzahl – Kurort Oberwiesenthal
 Harzquer- und Brockenbahn
 Selketalbahn
 Kurort Oybin – Bertsdorf – Kurort Johnsdorf
Dstp 14500 – 14999 Dienstpersonenzüge
P/T/PmG 15000 – 19999 Personenzüge / Triebwagen / Personenzüge mit Güterbeförderung auf Nebenbahnen
Sr 20000 – 33999
Sr 21000 - 21999
D 21000 – 28000
Ps 21600 -21799
D 29000 – 29499
D 29600 - 29999
D 29100 – 29452
Sr 29396 / 29399
P 30000 - 30999

P 31000 - 31999

P 33000 - 33999
Sonderreisezüge, Bedarfsfahrpläne
 operative Sonderzüge
 Kindersonderzüge zur Sommerferiengestaltung mit Polen
 Dampflok-Romantik Sonderfahrten in Berlin (West)
 Sonderzüge zu Leipziger Messen, internationaler Verkehr
 Sonderzüge zu Leipziger Messen, Binnenverkehr
 Sonderzüge zum Kirchentag in Berlin (West)
 Sonderzüge Moskau - Frankfurt (Oder) - Köln Hbf
 Kindersonderzüge zur Kinder- und Jugendspartakiade
 im Rahmen der Sommerferiengestaltung, Hinfahrt
 Kindersonderzüge zur Kinder- und Jugendspartakiade
 im Rahmen der Sommerferiengestaltung, Rückfahrt
 Kindersonderzüge der Sommer- und Winterferiengestaltung im Binnenverkehr
Ps 34000 – 39999 Züge der elektrisch betriebenen Berliner S-Bahn (Gleichstrom)

Bei den IEx, Ex, D- und E-Zügen gab die Zehnerstelle i. d. R. die Richtung an, aus welcher der Zug kam. Die Richtungen gingen alle von Berlin aus.
  0 - Saalfeld
  1 - Stralsund
  2 - Rostock
  3 - Schwerin
  4 - Magdeburg
  5 - Erfurt
  6 - Leipzig
  7 - Karl-Marx-Stadt bzw. Dresden
  8 - Görlitz
  9 - Frankfurt (Oder)

Güterzüge
TEEM 41000 – 41999 Trans-Europ-Expreß Marchandises
TEC 42000 – 42999 Transiteilgüterzüge des kombinierten Verkehrs (Container, Wechselbehälter)
Sg 43000 – 43999 internationale Schnellgüterzüge, die keine TEEM sind
TDe 44000 – 45999 Eilgüterzüge des internationalen Verkehrs
Dg 46000 – 46099 Durchgangsgüterzüge nach/von/innerhalb Berlin (West)
Ce 46100 – 46899 Containerzüge Binnenverkehr
De/Ne 46900 – 46999 Eilgüterzüge Binnenverkehr
TGag/TGdg 47000 – 47999 geschlossene Güterzüge (Ganzzüge) im internationalen Verkehr
TDg 48000 - 48999 Güterzüge im Übergang auf Güterzüge des internationalen Verkehrs und von diesen Zügen
TLg 49000 – 49999 internationale Leerwagenzüge
Dg 50000 – 55099 Durchgangsgüterzüge Binnenverkehr
Gag/Gdg 56000 – 57999 Ganzzüge Binnenverkehr
Lg/Lgg 58000 – 58999 Leerwagenzüge
Lgo 59000 – 59999 Leerwagenzüge aus O-Wagen gebildet
N 60000 – 67999 Nahgüterzüge
GmP 68000 – 69999 Güterzüge mit Personenbeförderung
Üa/Üb 70000 – 76999 Übergabezug nach und von Anschlüssen der freien Strecke / Übergabezug zwischen benachbarten Bahnhöfen
Lz/Lzpr 77000 – 77999 leerfahrendes Triebfahrzeug / leerfahrendes Triebfahrzeug als Probezug
Dstlz/Prw/Lzm 78000 – 78999 dienstliche Triebfahrzeugleerfahrten, Probezüge, Triebfahrzeugleerfahrten für Verwaltung M
Dstg/Schad 79000 – 79999 Dienstgüterzüge, Schadwagenzüge
81000 - 98999 Sonderzüge
Hilfz 99000 – 99999 Hilfszüge

Für die Güterzüge des Binnenverkehrs mit den Zugnummern 50000 bis 79999 galt, dass die dritte Stelle die Ausgangs-Rbd bezeichnete:
     1 - Rbd Berlin
     2 - Rbd Cottbus
     3 - Rbd Dresden
     4 - Rbd Erfurt
     5 - Rbd Greifswald
     6 - Rbd Halle
     7 - Rbd Magdeburg
     8 - Rbd Schwerin
  0/9 - Militärzüge

Diese Ziffern waren zugleich auch die Anfangsziffern der Richteinheiten für den Güterverkehr und die Anfangsziffern der Buchfahrplanhefte.

Sonstige Züge
Az Arbeitszüge
Lpaz Lokomotive mit Gepäckwagen
Lr Leerreisezüge
Lrv Leerreisezüge von Vollzügen
Lrz Leerreisezüge zu Vollzügen
Lz leerfahrende Triebfahrzeuge
Lzg ausgenutzte Lokomotivfahrten
Lzm Triebfahrzeugleerfahrten für Verwaltung M
Lzpr leerfahrende Triebfahrzeuge als Probezüge
Lzv leerfahrende Triebfahrzeuge vom Zug
Lzvg ausgenutzte einzeln fahrende Lokomotiven vom Zug
Lzz leerfahrende Triebfahrzeuge zum Zug
Lzzg ausgenutzte einzeln fahrende Lokomotiven zum Zug
Slzv, Slzz, Slzm Lokzüge als Schlusslok
Vlzv, Vlzz, Vlzm Lokzüge als Vorspannlok

NEU Parameter von Güterzügen
AM Zug befördert Wagen mit Überschreitung der zulässigen Achsfahrmasse oder der längenbezogenen Fahrzeuggesamtmasse (Achs- und Meterlast)
Bza Zug wird vorrangig für die Beförderung von außergewöhnlichen Sendungen genutzt (Betrieb, Zugförderung, außergewöhnlich)
 Bza 0-300  umgespurte Kesselwagen nach OSShD-Fahrzeugbegrenzungslinie 0-WM
 Bza 0-301  umgespurte gedeckte und offene Wagen nach OSShD-Fahrzeugbegrenzungslinie
 1-WM
 Bza 0-302  Flachwagen nach OSShD-Fahrzeugbegrenzungslinie 1-WM
Zug befördert Sendungen mit Lademaßüberschreitung
 A - Anton  ohne Beeinträchtigung von Fahrten im benachbarten Streckengleis
 (nur Höhenüberschreitung)
 B - Berta  unter Ausschluss von Lü-Sendungen nach den Bedingungen gem. Cäsar
 im benachbarten Streckengleis (geringe Breitenüberschreitung)
 C - Cäsar  unter Ausschluss von Lü-Sendungen nach den Bedingungen gem. Berta und Cäsar
 im benachbarten Streckengleis (Breitenüberschreitung)
 D - Dora  mit Sperrung des benachbarten Streckengleises, das von Fahrzeugen frei sein muss
 (große Breitenüberschreitung)

Quelle:

Deutsche Reichsbahn, DV 408 Fahrdienstvorschriften, 1989
 Anhang IV "Vorbemerkungen zum Buchfahrplan"
 Anhang VI "Befördern von Sendungen mit Lademaßüberschreitung"
TGL 24755 vom 1.Oktober 1971
Drehscheibe Online
Wikipedia
 
Top Top