Besucher seit dem
16. Mai 2010:



NEU Straßenbahn Potsdam am 21. April 1990


Aus Berlin waren bis zu diesem Zeitpunkt insgesamt 80 KT4D
  Tw 219 403 bis 219 416, Baujahr 1985, in Potsdam Tw 045 bis 058
  Tw 219 522 bis 219 552, Baujahr 1987, in Potsdam Tw 059 bis 089
  Tw 219 361 bis 219 396, Baujahr 1985, in Potsdam Tw 090 bis 0124 (ohne Tw 219 366 wegen Unfallschaden)
übernommen worden.

Der letzte KT4D erreichte Potsdam am 21. April 1990 (s. Bild 8).



Bild 1
Vermutlich KT4D 021 (Baujahr 1980, Fabriknr. 169.816) als Fahrschule am 21. April 1990 an der Endhaltestelle Kapellenberg.


Bild 2
KT4D 011II (Baujahr 1980, Fabriknr. 169.814) auf der Linie 5 kurz vor der Durchfahrt des Nauener Tores am 21. April 1990.
Der Triebwagen trägt eine - wegen des Aufnahmewinkels kaum erkennbare - Werbung für die "Potsdam Information".


Bild 3
KT4D 063 (Baujahr 1987, ex BVB 219 526, in Potsdam seit 27. August 1989) auf der Linie 1 am Hauptbahnhof am 21. April 1990.
Daneben steht Gotha-Tw 177 vom Typ G4-65 (Baujahr 1967, Fabriknr. 304) zusammen Beiwagen 209 (nicht sichtbar).




Bilder 4 und 5
KT4D 078 (Baujahr 1987, Fabriknr. 177.033, ex BVB 219 541, in Potsdam seit 27. Oktober 1989) und KT4D 037 (Baujahr 1981, Fabriknr. 170.982) als Linie 4 evtl. als Dienstfahrt am Platz der Einheit (West) am 21. April 1990.


Bild 6
Reko-Beiwagen 273 (Baujahr 1960, ex BVB 267 010, in Potsdam seit Oktober 1985) bei der Zerlegung auf der Rückseite der Hauptwerkstatt Holzmarktstraße in der Türkstr. am 21. April 1990.
Der Wagen war von Oktober 1989 bis April 1990 als Aufenthaltsraum für Rangierer an der Endhaltestelle Menzelstraße aufgestellt.


Bild 7
Am 21. April 1990 steht noch immer der bereits abgestellte Lowa-Gleisbauwagen 303 (ET 54, Baujahr 1955) in der Hauptwerkstatt Holzmarktstraße, zusammen mit dem Kranwagen 315.


Bild 8
Der an diesem Tag aus Berlin eingetroffene KT4D 219 383 (Baujahr 1985) steht am 21. April 1990 in der Hauptwerkstatt Holzmarktstraße. Er wird in Potsdam die Nr. 094 erhalten und ab 8. Mai 1990 eingesetzt werden. Daneben steht der Schienenschleifwagen 878 (Typ T 57, Baujahr 1960, zuvor ATw 304, Ex Magdeburg 705III).

Top Top