Besucher seit dem
16. Mai 2010:



Datenschutz

Erhebung personenbezogener Daten

Bei der Nutzung der Webseite erfolgt durch den Webseitenbetreiber keine Erhebung personenbezogener Daten.

Datenverarbeitung durch den Webhoster STRATO

Beim Aufruf der Webseite werden die IP-Adressen der Besucher durch den Webhoster STRATO erfasst und in Logfiles gespeichert. Die IP-Adressen der Besucher werden vom Webhoster STRATO zur Erkennung und Abwehr von Angriffen maximal sieben Tage gespeichert.
Grundlegend verwendet jede Website Session-Cookies. Session-Cookies speichern den Internetaufruf temporär und werden mit dem Schließen des Browsers gelöscht. Diese Art von Cookies speichert keine Informationen über den Benutzer.

Besucher-Counter

Der von CounterCity.de betriebene Besucherzähler speichert nach Auskunft des Service-Anbieters keine IP-Adressen und erstellt keine Nutzungsprofile. Die Daten werden nur summarisch ermittelt.

Einsatz und Verwendung von YouTube

Auf dieser Webseite sind teilweise Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.
Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.
Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.
Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet.
YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt.
Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

Gästebuch

Bei Einträgen im myPHP Guestbook werden neben dem vom Gast selbst eingegebenen Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Eintrags (Datum, Uhrzeit) und der angegebene Name dauerhaft gespeichert. Es steht jedem Gast frei, einen fiktiven Namen für den Eintrag zu nutzen.
Weitere Angaben, wie z. B. die E-Mail-Adresse des Users, Angaben zu Ort und Land sowie die URL zu dessen Homepage, können freiwillig getätigt werden. Alle gespeicherten Eingaben - außer der E-Mail-Adresse - werden anschließend öffentlich im Gästebuch angezeigt.
Die Datenverarbeitung zum Zwecke der dauerhaften Veröffentlichung im Gästebuch erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage der freiwillig erteilten Einwilligung des Users.
Die IP des Gastes wird lediglich als nicht personalisierbarer Einweg-Hash- Algorithmus zum Schutz vor automatisierten Massen-Einträgen und für statistische Zwecke zeitlich befristet (i. d. R. bis zu max. 24 Stunden) gespeichert. Ein solcher Hash- Algorithmus ist nicht individualisierbar und damit auch nicht rückverfolgbar. Lediglich IPs von Spameinträgen werden im Klartext zeitlich befristet gesichert. Dies geschieht, um
- weitere Spameinträge im Gästebuch vom Absender unter derselben IP zu verhindern und
- das Verbreiten von Links zu unerwünschten Websites über Spameinträge zu verhindern oder zu erschweren sowie
- möglicherweise strafbare oder anstößige Inhalte im Gästebuch zu unterbinden.
Diese IPs werden i. d. R. nach 7 Tagen automatisch gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, können bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen werden.
Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse des Webseitenbetreibers ergibt sich aus den oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung.
Es ist möglich, dass die Eingaben im Gästebuch später über Suchmaschinen wie z. B. Google gefunden werden können. Wer dagegen Bedenken hat, sollte statt seines realen einen fiktiven Namen wählen und von der Angabe seiner E-Mail-Adresse Abstand nehmen.

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Gängige Browser lassen sich so einstellen, dass sie Cookies generell nicht zulassen und Sie können festlegen, ob Ihre Besuche auf Webseiten verfolgt werden dürfen.
Dieses Webseite verwendet Cookies, um Ihre Sprachauswahl für das Gästebuch zu speichern.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit mir als Webseitenbetreiber durch die angebotene Kontaktmöglichkeit per E-Mail Verbindung auf, werden Ihre Angaben auf Mailservern und Computern gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Rechte des Nutzers

Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

Löschung von Daten

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

 
Top Top